DJK Eintracht Datteln wird Ü32-Hallenstadtmeister 2017

Am vergangenen Samstag, den 25.11.2017, wurde wie jedes Jahr der Titel des Ü32-Hallenstadtmeisters ausgespielt.

Sein Debüt für die Altherren der DJK Eintracht Datteln feierte an diesem Tag der heimgekehrte Törhüter Jan Löffler, der dieses auch direkt mit dem Titel feiern konnte.

Die DJK setzte sich in sämtlichen Spielen souverän durch. So wurde das Auftaktspiel gegen den Horneburg mit einem 7-0 gewonnen. Im zweiten Spiel ging es dann für die Eintracht gegen den vermeintlich stärksten Gegener. Auch wenn die DJK gegen die Truppe aus Ahsen einen Gegentreffer hinnehmen musste, hieß der Sieger am Ende doch Eintracht Datteln, das sich mit 2-1 dursetzen konnte. Das dritte Spiel bestritt die Eintracht gegen Kültprspor und konnte auch hier einen 3-0 Sieg für sich verbuchen. Im letzten Spiel hieß der Gegner Meckinghoven. Allerdings stand zu diesem Zeitpunkt schon fest, dass die DJK Eintracht Datteln abermals die Hallenstadtmeisterschaften für sich entschieden hatte. So agierten die DJKler etwas zurückhaltender, ließen aber auch nicht mehr viel zu, sodass am Ende auf der Aufzeigetafel ein 0-0 zu sehen war.

Insgesamt konnten die Altherren zufrieden sein mit dem Auftakt in die Hallenfußballsaison 2017/2018. Die Turnieren sollen auch gleichzeitig als Vorbereitung für die Kreispokalspiele im kommenden Frühjahr dienen, die dann gemeinsam mit den Altherren der Germania Datteln unter dem neuen Verein DJK Sportfreunde Datteln bestritten werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.